Startseite Tech Datenflatrate – Das Gadget für Sparsame
Datenflatrate – Das Gadget für Sparsame
0

Datenflatrate – Das Gadget für Sparsame

Datenflatrate auf gadgetzone.deEchte Datenflatrate auf www.discosurf.de

Mobile Daten sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir verwenden unser Smartphone in allen Lebenslagen und kaum eine App kommt heute noch ohne Zugriff auf das Internet aus.

Dabei sind mobile Daten nach wie vor relativ teuer. Nachdem es bei der Sprachtelefonie bereits einige Flatrates gibt, die das Telefonieren dramatisch günstiger machen, ziehen auch die Datentarife nach. Mobiles Surfen wird dadurch erschwinglich und man hat tatsächlich ungetrübt Freude beim mobilen Datenaustausch.

 

UMTS und LTE

UMTS ist der Mobilfunkstandard der dritten Generation. Heute kennen wir insgesamt 4 Generationen, die jeweils immer schneller geworden sind. Waren bei GPRS nur 53,6 MBit/s möglich, so bietet UMTS bereits Geschwindigkeiten bis zu 42 MBit/s. Der aktuelle Mobilfunkstandard ermöglicht mit LTE Geschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s. Diese Geschwindigkeiten sind aber noch lange nicht überall verfügbar und aktuell auch ausgesprochen teuer.

Bandbreite

Die Bandbreite wird jeweils in Megabit angegeben. Um die Datenmenge, die sich damit übertragen lässt zu ermitteln, muss man die Zahl durch 8 dividieren um die Megabyte zu erhalten. 42 MBit pro Sekunde bedeuten also, dass 5,25 MB in einer Sekunde übertragen werden können. Für 100 Megabyte benötigt man also etwa 19 Sekunden, wenn UMTS zur Verfügung steht. 100 MB können aber schon sehr teuer sein, daher empfiehlt sich eine Datenflatrate.

Datenflatrate

Eine Datenflatrate beinhaltet eine definierte Datenmenge pro Abrechnungszeitraum. Erwirbt man beispielsweise ein 1GB Paket, dann kann man 1 Gigabyte Daten herunterladen. Je nach Anwendung kann man damit gut durchkommen. Surft man sehr intensiv, oder nutzt mobile Daten für andere Anwendungen, dann kann es mit 1 GB aber eng werden. Man kann also ein größeres Datenpaket bestellen. Will man das nicht, oder braucht nur in Ausnahmefällen mehr Daten, dann kann man bei guten Tarifen auch kostenfrei weitersurfen.

Sicherheitspuffer

Ist das Datenpaket aufgebraucht, dann schalten gute Tarife auf eine reduzierte Geschwindigkeit, ermöglichen aber weiterhinden Netzzugriff. Vorteil für den Kunden ist, dass ohne Zusatzkosten weiterhin Daten abgerufen werden können.

Datenflatrate auf gadgetzone.de

Gadgetzone.de GadgetZone Gründer. Webentwickler & -designer und absoluter Technikfreak.