Startseite Tech Stylophone – Retroer geht nicht!
0

Stylophone – Retroer geht nicht!

Stylophone auf gadgetzone.de Stylophone – Das Original

Eigentlich ist Gadgetzone.de ja immer am Puls der Zeit und liefert Euch die aktuellsten und feinsten Gadgets aus aller Welt. Heute werde ich diesem Grundsatz aber leider nicht gerecht. Dabei ist leider vielleicht das falsche Wort, denn es ist wirklich ein cooles Gadget, das ich Euch heute präsentiere. Dabei spielt es tatsächlich keine Rolle, dass es das Ding bereits seit 1967 gibt. Auch heute, 50 Jahre nach der Ersterscheinung ist das kleine Musikinstrument unterhaltsam wie eh und je!

Revival

Außerdem leben wir ja alle im 21. Jahrhundert und auch das Stylophone hat den Sprung aus den 1970ern ins nächste Jahrtausend geschafft. Mit einem Redesign und einer Neuauflage wurde es 2007 wieder auf den dankbaren Markt geworfen. Speziell die älteren Semester erkennen das Gerät wahrscheinlich wieder. Mit dem integrierten Stift fährt man entlang der Folientastatur und zusammen mit dem romantischen Rauschen und Knacken der elektrischen Entladungen entwachsen der Zauberkiste elektronische Töne, wie sie nur die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts hervorbringen konnte. Dabei ist die aktuelle Version bei weitem ausgereifter, als die frühen Originale. Man kann mit dem Stylophone durchaus ansprechende Musik machen.

Schalter

Am Stylophone finden sich mehrere Schalter mit deren Hilfe man den leicht schnarrenden Ton verändern kann. Stylophone auf gadgetzone.deDie Tonhöhe, aber auch die Vibration und Klangfarbe können verstellt werden. Eingeschränkte Möglichkeiten, die allerdings für einen beeindruckenden Sound durchaus ausreichen. Eine kleine Orgel im Westentaschenformat.

Wer allerdings punkto Schalter und Knöpfe lieber in größeren Dimensionen denkt, der kann sich auch für die Version Stylophone Gen-X1 entscheiden. Da lacht das Herz des Schalter- und Reglerliebhabers und die Möglichkeiten des Stylophone werden damit nahezu unendlich.

Familie Stylophone

Damit auch die Beatboxer unter uns nicht traurig daneben sitzen müssen, wenn die Sippe mit ihren Stylophonen eine orchestrale Version von Alle meine Entchen dargibt hat sich der Hersteller von Stylophone auch für diese Randgruppe etwas überlegt. Es kann ja nicht sein, dass man zu all dem Gesurre keinen standesgemäßen Beat aus einer kleinen schwarz-silbernen Elektronikkiste zaubert. Und schon war die Stylophone Beatbox geboren. Trotzdem ist das Original eben das Original und wer schon immer einmal Smoke on the Water auf einem analogen Synthesizer spielen wollte, der kann das zur Freude von Mitbewohnern und Nachbarn auf dem Stylophone lernen. Wer rücksichtsvoll ist, der kann allerdings auch den Kopfhöreranschluss verwenden und ganz in die beeindruckenden Klangwelten eintauchen, während er mit dem stylischen Stylophone-Stift dem stylischen Stylophone das letzte herauskitzelt. Ein Muss für jeden Liebhaber elektronischer Musik, oder für jeden, der gerne mit Töne von sich gibt!

Stylophone auf gadgetzone.de

Preis: EUR 112,94

Gadgetzone.de GadgetZone Gründer. Webentwickler & -designer und absoluter Technikfreak.