Startseite Tech ikan Corp: Beholder EC1 hält Deine Kamera ruhig
0

ikan Corp: Beholder EC1 hält Deine Kamera ruhig

 

Beholder EC1

Es gab in der Geschichte des Films eine bahnbrechende Erfindung. Garrett Brown, ein amerikanischer Kameramann erfand die Steadycam. Eine Kamerahalterung, die mit einer speziellen Weste am Kameramann montiert wird. Die Kamera schwebt an einem Schwenkarm neben dem Kameramann und ist nicht direkt, bzw. starr mit seinem Körper verbunden. Der Arm, an dem die Kamera hängt, ist mit Gegengewichten ausgestattet und sorgt für eine sehr hohe Trägheit. Die Kamera pendelt sanft und bleibt, auch wenn der Kameramann sich bewegt, geht, oder sogar läuft, weitgehend ruhig. Ganze Kinofilme werden mit dieser Technik gefilmt. Die Erfindung hat die Filmindustrie bereichert. Ohne aufwändige Aufbauten von Schienen, auf denen die Kamera längere ruhige Fahrten absolviert, kann eine Szene vom Kameramann verfolgt werden. Die Bilder sind ruhig und wirken, als ob man die Kamera fährt. Dass sie getragen wird und nur eine Weste und die spezielle Steadycam-Aufhängung sie stabilisiert, eröffnet neue Möglichkeiten, lässt zusätzliche Dynamik in den Szenen zu und spart nicht zuletzt erhebliche Kosten in der Filmproduktion.

 

Steadycam für daheim

Dank modernster Computertechnik können wir dasselbe Prinzip jetzt auch bei unseren Filmprojekten Nutzen. Wer eine digitale Spiegelreflexkamera mit HD-Videofunktion besitzt, der weiß, dass es nicht einfach ist, ein eindrucksvolles Video zu machen. Trotz Bildstabilisierung ist ein Privatvideo von einigen unschönen Wacklern geprägt. Was beim Video-Schnappschuss nicht stört, kann einen unangenehmen Beigeschmack bekommen, wenn man einen unwiederbringlichen Moment auf Video bannen möchte. Filmt man beispielsweise eine Hochzeit, oder möchte einen eindrucksvollen Kurzfilm drehen, den man auf dem eigenen Youtube-Channel veröffentlicht, dann sollte man sich das heutige Gadget etwas genauer ansehen. Der Beholder EC1 von ikan Corp ist zwar nicht gerade billig, aber jeden Euro wert.

Professionelle Videos mit der Canon EOS

Wie auf dem Produktbild abgebildet kann man beispielsweise eine digitale Spiegelreflexkamera, wie eine aktuelle Canon EOS, einsetzen um mit dem Beholder EC1 ein professionelles Video zu drehen. Der Trick, der in unserem heutigen Gadget steckt, ist die Stabilisierung des Bildes mit einigen Elektromotoren. Das Kameragehäuse wird auf den Beholder EC1 geschraubt und die ausgeklügelte Technik von ican sorgt dafür, dass jede Bewegung sanft ausgeglichen wird. Das Ergebnis sind Kamerafahrten, die selbst Steven Spielberg zu standing ovations animieren würde. Eine völlig neue Dimension der Privatvideos. Die Investition ist, im Vergleich zum Rest der Ausstattung, überschaubar. Mit dem handgeführten 3-Achsen-Stabilisator lassen sich ruhige und beeindruckende Bilder filmen.

 

 

Preis:

 

Gadgetzone.de GadgetZone Gründer. Webentwickler & -designer und absoluter Technikfreak.